FASZINATION VIELFALT

Jubiläumsausstellung zum 200-jährigen Bestehen der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Entwurf, Planung, Ausführungskoordination

Auftraggeber: Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, Frankfurt

ab September 2017

Zum 200-jährigen Bestehen der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung wird in einer großen Sonderausstellung die Vielfalt der belebten und unbelebten Natur präsentiert: Die Ausstellung wird mit einzigartigen Exponaten aus den Sammlungen des Senckenberg - Verbunds Frankfurt, Dresden und Görlitz bestückt. Die unbelebte Natur und somit die Fachdisziplinen Geologie, Mineralogie und Petrographie sowie Meteoritenforschung sollen ebenso inkludiert werden wie die großen Bereiche der Paläbotanik und -zoologie. Übergeordnetes Bild für die große Geo-Bio-Diversitätsausstellung ist eine natürliche Schichtung von Sedimentgestein. In einer 15m langen und 4,5m hohen Vitrine wird die Vielfalt des Lebens zur Schau gestellt.

Vitrinenbau: Die Standbau Werkstätten GmbH

Vitrinenverglasung: Glasbau Gattschau, Offenbach

Medienplanung: meso Digital Interiors GmbH, Frankfurt

Fotografie: Uwe Dettmar, Sven Tränkner | Senckenberg

POINT. Architektur  |  Zimmerstrasse 12  |  64283 Darmstadt  |  info@point-architektur.de  |  +49 6151. 78 74 114